Fördermittel für Praxisinhaber

Fördermittel für Praxisinhaber – Beratungsförderung

 

“Förderung unternehmerischen Know-Hows”

Für bereits gegründete Zahnarztpraxen bietet das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ein Förderprogramm an. Das Programm mit dem Namen “Förderung unternehmerischen Know-hows unterstützt Sie als Zahnarzt/Zahnärztin & Unternehmer/in mit der finanziellen Förderung von Unternehmensberatungen.

 

Fördermittel für Praxisinhaber Zahnarztpraxis - Dr. Daniela Heints Business Coaching für Zahnärzte
Fördermittel für Praxisinhaber Zahnarztpraxis

 

geförderte Beratungsinhalte

Gefördert werden Beratungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung. Zusätzlich können spezielle Beratungsinhalte gefördert werden, beispielsweise zu den Themen Gleichstellung, Integration und Nachhaltigkeit.

 

mögliche Schwerpunkte der Beratungen

  • strategische Ausrichtung der Praxis
  • Personalplanung
  • Personalgewinnung
  • Praxismanagement
  • Zeitmanagement
  • Digitalisierung
  • QM
  • Controlling

 

Förderhöhe

Die Höhe des Zuschusses orientiert sich an den maximal förderfähigen Beratungskosten (Bemessungsgrundlage) sowie dem Standort des Unternehmens.

 

Unternehmensart Bemessungs­grundlage Region Fördersatz maximaler Zuschuss
Junge Unternehmen

(max. 2 Jahre)

4.000 Euro neue Bundesländer (ohne Berlin / Region Leipzig) 80 % 3.200 Euro
Region Lüneburg 60 % 2.400 Euro
alte Bundesländer (ohne Region Lüneburg)
mit Berlin + Region Leipzig
50 % 2.000 Euro
Bestandsunternehmen
ab dem dritten Jahr nach Gründung
3.000 Euro neue Bundesländer (ohne Berlin / Region Leipzig) 80 % 2.400 Euro
Region Lüneburg 60 % 1.800 Euro
alte Bundesländer (ohne Region Lüneburg)
mit Berlin + Region Leipzig
50 % 1.500 Euro
Unternehmen in Schwierigkeiten 3.000 Euro alle Standorte 90 % 2.700 Euro

 

zugelassene Berater

Um zur Beratungsförderung zugelassen zu werden, müssen Beraterinnen und Berater einen Qualitätsnachweis erbringen, der die Planung, Durchführung, Überprüfung und Umsetzung der Arbeits- und Organisationsabläufe aufzeigt.

Mit meinem Unternehmen “Business Coaching für Zahnärzte”  bin ich bei der BAFA als Beraterin zugelassen und registriert. Meine Unternehmensberatungen können im Rahmen der Richtlinien gefördert werden.

 

kostenloses Informationsgespräch

Zu allen Coachings und Beratungen biete ich kostenfreie Informations- und Kennenlerngespräche an.

Kontakt

 

Förderprogramme vor der Gründung

Das Förderprogramm der BAFA richtet sich an bereits gegründete Unternehmen. Zur Förderung von Beratungen vor der Gründung bieten die einzelnen Bundesländer Beratungsprogramme an. Einen Überblick über die Gründungsförderungen erhalten Sie auf der Website des Existenzgründerportals des BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie).

Mehr zu dem Thema Förderprogramme für Gründer folgt in einem weiteren Blogartikel.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.